English Springer Spaniels of Sika Keepers
 

Aktuelles rund um die Sika Keepers

24.09.2022: Anton (Angus) legt die JZP im I. Preis mit 137 Punkten ab!

Anton ist heute auf der Jugendzuchtprüfung in Delmenhorst gestartet und hat bewiesen was in ihm steckt:
Neben einem super tollen, ausgeglichenen Familienhund, ist er ein treuer Jagdgefährte mit den aller besten Anlagen!

Nase: 4, Spurlaut: 4, Spurwille: 4; Spursicherheit: 4, Stöberanlage: 4, Verhalten am Wasser: 4, Führigkeit: 3
und Gehorsam: 4.
Macht 137 Punkte und einen verdienten 1. Preis!

Wir freuen uns unheimlich und sind sehr stolz auf diese Leistung!


17.09.2022: Anu erhält die uneingeschränkte Zuchtzulassung!

Anu wird  in Mühlhausen vorgestellt und zuchttauglich geschrieben.

Sie ist mit 52 cm eine große Hündin, mit einem unheimlichen schönen und starken Ausdruck. Sie hat eng anliegende, geschlossene Augenlider und eine A2 Hüfte.

Wir freuen uns sehr und sind auf die Zukunft von Anu  gespannt!




14.09.2022: Aris (Atréju) besteht die Brauchbarkeit Rheinland-Pfalz!

Zusammen mit seiner Führerin Rita besteht Aris die Brauchbarkeit, die hier aus Wasserarbeit, Niederwild und Hochwild besteht! Eine super Leistung in dem jungen Alter!


10.09.2022: Arwen & Arthur bestehen die Brauchbarkeit Hessen auf Nieder- und Hochwild!

Die beiden haben seit April gemeinsam den Lehrgang beim dem Jäger-Verein Frankfurt Nord-Ost e. V. (JVNO)  besucht. Zusammen haben wir im eigenen Revier regelmäßig auf der roten Fährte geübt. Rechtzeitig konnte auch beide den in Hessen notwendigen Lautnachweis erbringen. Die Mühe hat sich ausgezahlt, beide jungen Hunde konnte im Alter von gerade mal 14 Monaten erfolgreich die Brauchbarkeitsprüfung ablegen! Nach Wochen der Trockenheit, hat es nun seit gestern fast ununterbrochen durch geregnet, beide haben bei der Schweissarbeit eine für das Alter beeindruckende Leistung zeigen können.


13.08.2022: Caya besteht die VSwP (Verbandsschweissprüfung) im 2. Preis

 

07.08.2022: Arthur legt seinen Lautnachweis ab.

Er darf damit auf die Brauchbarkeit von Hochwild gemeldet werden.
Er zeigt im Besein von Richtern einen guten Fährtelaut am Rehwild.

05.08.2022: Arwen legt ihren Lautnachweis ab.
Sie darf damit auf die Brauchbarkeit von Hochwild gemeldet werden.

04.08.2022: Anu´s Hüftergebnisse sind da:

A2/A2 und ED 0/0 - wir freuen uns sehr!